mobirise.com

UNSERE
EIERERZEUGUNG

Seit Januar 2017 haben wir das „Zweinutzungshuhn“

Das „Zweinutzungshuhn“ ist eine Hühnerrasse, die beides kann: Die Hühner legen die Eier und ihre Brüder werden gemästet und nicht als Eintagsküken getötet. Da die Hähnchen nicht genau so schnell Fleisch ansetzen wie speziell dafür gezüchtete Rassen, benötigen die Partnerbetriebe, bei denen die Hähnchen bis zur Schlachtung nach Öko Richtlinie gehalten und mit Öko Futter gefüttert werden, einen finanziellen Ausgleich. Den müssen Ihre Schwestern mit ihren Eiern „verdienen“. Der Mehrpreis für die Eier des Zweinutzungshuhns dient also der Aufzucht der Bruderhähne. Durch den Kauf dieser Eier lassen Sie auch die Hähnchen weiterleben.
Die Eier des Zweinutzungshuhns erkennen Sie an der cremefarbenen Schale.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung dieses sinnvollen Projektes.

DAS BIETEN WIR UNSEREN EIERKUNDEN:

Frisch verpackt – dadurch langes Haltbarkeitsdatum
Frei von Antibiotika
Weitläufiger Grünauslauf für die Hühner nach BIOLAND
• in 10er, in 6er Schachteln oder in 30er-Lagen vepackt 

FREIER AUSLAUF

Unsere Hühner haben sowohl im Stall als auch im Freien auf 2 ha  freien Auslauf.

UNSER HÜHNERHOF NACH BIOLAND